Und wenn morgen die Welt unterginge… ich würde heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen  Zitat Martin Luther

Am 28. Juni 2020 feierten wir den ersten Gottesdienst seit dem 17. März unter der Kirchenlinde zum obigen Thema. Musikalisch begleitet wurde die Feier mit Taufe von Karl Schimke an der Tuba und Martin Küssner am E-Piano. Leider mussten wir unser langjähriges Kivo-Mitglied Regula Künzler und unsere Mesmerin Micheline Dürst verabschieden, die nun viel Zeit im wohlverdienten Ruhestand haben. Wir danken ihnen nochmals ganz herzlich für die geleistete Arbeit und wünschen ihnen alles Gute und Gottes Segen. Seit dem 01. Juli ist die neue Mesmerin Marlies Kuster im Amt. Wir heissen sie herzlich Willkommen in unserer Kirchgemeinde.

Im Anschluss an den Gottesdienst ist im Pfarrgarten ein Apfelbaum gepflanzt worden.

Apfelbaum im Pfarrgarten

Weitere Fotos finden Sie in der Galerie